• MW Interior

Zufriedene MWE-Gäste auf dem Luxury Day 2018

Das Schlosshotel Kronberg im Taunus

MWE konnte erneut bei einem kulinarischen Erlebnis der Extraklasse dabei sein. Am 02.09.2018 fand der 5. Luxury Day im Schlosshotel Kronberg statt.

Auch MWE gehörte mit seinen innovativen und hochwertigen Produkten zu den Ausstellern.

Auf den Luxury Days werden jedes Jahr ausgesuchte Firmen in exklusiver Atmosphäre präsentiert. Als Lokation dient dabei das Schlosshotel Kronberg. Das 5-Sterne-Superior-Hotel liegt im Taunus oberhalb des pittoresken Städtchen Kronberg nahe bei Frankfurt. Das Schlosshotel gilt auch als luxuriöses Businesshotel und präsentiert die Luxury Days in Verbindung mit einem kulinarischen Event.


MWE konnte bei der Veranstaltung mit Produkten punkten wie

  • Neues Trennwandelement „MW01“, eine Reminiszenz an alte Sprossenfensterwände

  • Schiebetürsystem Chronos „Black Edition“ in einer Sonderedition schwarz/gold, bestückt mit einem Sonderglas der Firma acrylic couture, versehen mit einer Gewebeeinlage aus Goldfäden und synthetischem schwarzen Rosshaar

  • Sonderdusche mit polierter Edelstahlzarge, bestückt mit einem Sonderglas der Firma acrylic couture, versehen mit eingegossenen weißen Gänsedaunenfedern

Außerdem wurde aus der Interior-Serie der Edelstahlkicker gezeigt.



Nach einem intensiven Blick auf die ausgestellten Exponate – unsere gezeigten Neuheiten fanden überdurchschnittliche Aufmerksamkeit – genossen die Gäste die Annehmlichkeiten und Angebote bei bestem Wetter und interessanten Gesprächen.


Leibliche Stärkung – zusammen mit R. Runge (runge.tv) und Stefan Hoske, Architektenberater von AXOR (rechts), vor dem Objekt der kulinarischen Begierde.


Architekt M. Freund (Haltern am See) beim direkten Aufmaß

Stararchitekt H. Klein (Düsseldorf) genießt eine professionelle Verschönerung

Hintergrundinfo:

Schloss Friedrichshof ist eine ehemalige kaiserliche Residenz in Kronberg im Taunus. Seit 1954 befindet sich dort das Schlosshotel Kronberg - Hotel Frankfurt.

Schloss Friedrichshof wurde von 1889 bis 1893/94 als Witwensitz in Kronberg im Taunus für die ehemalige deutsche Kaiserin Victoria – eine englische Prinzessin – im neugotischen Tudorstil errichtet, die es zu Ehren ihres verstorbenen Gemahls Friedrich III. „Friedrichshof“ nannte.

Das repräsentative Bauwerk diente als Anregung für einige hochherrschaftliche Großvillen in Deutschland. Die in England übliche Aufteilung eines Schlosses bzw. Herrenhauses in Herrschaftsflügel und Wirtschaftsflügel und die räumliche Anordnung und Gestaltung einer „Englischen Halle“ ließen sich hier beispielhaft studieren.

Nach der Besetzung Kronbergs am 29. März 1945 wurde das Schloss von der US-Armee beschlagnahmt und zunächst als Truppenunterkunft, später als Offiziersklub und zeitweilig als Residenz des US-amerikanischen Oberkommandierenden in Europa, General Dwight D. Eisenhower genutzt. 1953 gelangte Schloss Friedrichshof wieder in den Besitz der Hessischen Hausstiftung.

Nach notwendigen Umbauten und durch die US-amerikanische Besatzung notwendig gewordenen Renovierungen wurde Schloss Friedrichshof 1954 als „Schlosshotel Kronberg - Hotel Frankfurt“ eröffnet. Es wird vom Haus Hessen betrieben und gehört mittlerweile zu den „Small Luxury Hotels of the World“ . In den Räumen des Hotels befinden sich noch große Teile des ursprünglichen Mobiliars sowie Kunstwerke aus der Sammlung der Kaiserin.

Quelle: Wikipedia


#luxuryday #qualitätausleidenschaft #mwe #edelstahlausstellung #duschen #besondereobjekte #schlosshotelkronberg

KONTAKT

CONTACT

Fon: +49 25 82-99 60-0
Fax: +49 25 82-99 60-128
Mail: info@mwe.de

  • Facebook - Grey Circle

Am Steinbusch 7
48351 Everswinkel
Deutschland

Anfrage

REQUEST

HINWEIS ZUM DATENSCHUTZ
Ihre personenbezogenen Daten werden nur zur Bearbeitung dieser Anfrage genutzt. Sie werden nicht an Dritte übermittelt oder andersweitig verwendet. Grundlage sind die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telekommunikationgesetzes.